Notice bibliographique

  • Notice

Type(s) de contenu et mode(s) de consultation : Texte : sans médiation

Titre(s) : Homme fragile [Texte imprimé] : Männlichkeitsentwürfe in den Texten von Heinrich und Thomas Mann / herausgegeben von Thomas Wortmann, Sebastian Zilles

Publication : Würzburg : Königshausen & Neumann, cop. 2016

Description matérielle : 1 vol. (361 p.) ; 24 cm

Collection : Konnex ; Band 12

Lien à la collection : Konnex (Würzburg) 


Comprend : Homme fragile : zur EinleitungThomas Wortmann, Sebastian Zilles ; Traditionslinien & zeitgenössische Kontexte -- ; Männlichkeit und Tauglichkeit : die Militär-Urszene bei Heinrich und Thomas Mann /Alexander Honold ; Konzeptionen von Männlichkeit und ihre sozialgeschichtliche Interpretierbarkeit in Thomas Manns frühesten Erzählungen : eine Fallstudie zum Kleinen Herrn Friedemann und seiner Rezeptionsgeschichte /Yahya Elsaghe ; Der männliche Schein : Felix Krull in der Tradition der novela picaresca /Gregor Schuhen ; Männer ohne Erlösung : Väter und Söhne in Heinrich Manns erstem Roman In einer Familie (1894) /Thomas Wortmann ; Figurationen von Männlichkeit -- ; Neurasthenie als Profession : Neurastheniker in der frühen Novellistik Heinrich und Thomas Manns /Sebastian Zilles ; Gender trouble : Gewalt als Initiationserlebnis in Thomas Manns Wie Jappe und Do Escobar sich prügelten /Miriam Albracht ; Unfruchtbar : zum Bild des Intellektuellen in Heinrich Manns Kopf-, Kobes-Komplex : der Kopf (1925) und Lamballe Kobes (1924) /Alexander M. Fischer ; "Ein moderner junger Mann kennt den Wert des Geldes, er spart seine Kräfte" : Spekulanten in Heinrich Manns Schlaraffenland /Alexandra Vasa ; Ehrenmännlein : zur Verhandlung von Männlichkeit in Thomas Manns Wie fappe und Do Escobar sich prügelten /Björn Moll ; Kulturwissenschaftliche Schnittpunkte -- ; "... so gut er das vermochte" : Disability, Masculinity and Desire in Thomas Mann's der kleine Herr Friedemann /Michael Boehringer ; "Originellste Belege" : zu Thomas Manns frühen Novellen Gefallen und Gerächt /Irmtraud Hnilica ; Sag mir wo die Männer sind : Wo sind sie geblieben? Soziale und performative Verfahren der De-Maskulinisierung in Thomas Manns Luischen (1900) und Heinrich Manns : Im Schlaraffenland (1900) /Torsten Voss ; 'Mauschelnde' Unternehmer und unproduktive Dandys : Männerarbeit in Thomas Manns Wälsungenblut /Ariane Totzke ; Der Glasschrank des Grossvaters : Männlichkeit und Dingwelt in Thomas Manns Zauberberg /Franziska Bergmann ; "Verkehrtheit" und "Vertauschbarkeit" : Sexuelle Devianz als Moment des Karnevalesken in Thomas Manns : Bekenntnissen des Hochstaplers Felix Krull /Benedikt WolfAngaben zu den Autorinnen und Autoren

Note(s) : Includes bibliographical references


Autre(s) auteur(s) : Wortmann, Thomas (1983-....). Éditeur scientifique  Voir les notices liées en tant qu'auteur
Zilles, Sebastian (1985-....). Éditeur scientifique  Voir les notices liées en tant qu'auteur


Sujet(s) : Mann, Heinrich (1871-1950) -- Thèmes, motifs  Voir les notices liées en tant que sujet
Masculinité -- Dans la littérature  Voir les notices liées en tant que sujet


Numéros : ISBN 978-3-8260-5634-5. - ISBN 3826056345 (br.)

Notice n° :  FRBNF45101796 (notice reprise d'un réservoir extérieur)



Localiser ce document(1 Exemplaire)

Tolbiac - Rez-de-jardin - magasin

1 partie d'exemplaire regroupée